Steuerungstechnik

Prozesssteuerung C50S

Individualität nach Maß

Die C50S Prozesssteuerung und wird bei komplexen und individuell parametrierbaren Schraubprozessen eingesetzt. Es stehen 255 frei wählbare Schraubprogramme zur Verfügung – über eine offene Schnittstelle können kundenspezifische Programme ergänzt werden. Die Vernetzung wird über Ethernet mit TCP/IP Protokoll realisiert. Die Visualisierung der Abläufe erfolgt über einen optionalen Touch-Bildschirm oder über Windows-Rechner.

Steuerungstechnik C50S WEBER Schraubsteuerung
3D Preview 2D Preview
Schraubverfahren mit flexibler Stufenprogrammierung
Individueller Prozessablauf mit neuesten Verfahren konfigurierbar
Gradientschraubverfahren (Moment, Tiefe), Relativmoment sowie M360° Verfahren
Individueller Export von Parametern und Ergebnissen
Für anspruchsvolle Anwendungen

Mit der Steuerung C50S können detaillierte Informationen zu den Schraubkurven und -verläufen ausgegeben werden. Dabei werden alle relevanten Prozesssignale auf beliebigen Abszissen dargestellt. Möglichkeiten zur Systemdiagnose, ein Logbuch und eine Backup- sowie eine Hilfe-Funktion sind ebenfalls verfügbar.

Merkmale
  • 255 Programme
  • Fünf Ergebnisse aus beliebigen Stufen auswählbar
  • Statistikfunktionen zur Beurteilung der Prozessqualität
  • Fortschrittliche Schraubverfahren: Gradientschraubverfahren / Gradientverschraubung (Moment, Tiefe), Relativmoment, M360 mit jeweils bis zu 25 Schraubstufen
  • Verwendung von digitalem und analogem Tiefenmesssystem zur Optimierung von Schraubprozessen
  • Prozessparametervorgaben über Kundenschnittstelle
  • Fortschrittliche Prozessbetrachtung und Diagnose: Speicherung der letzten 1.000 Kurven auf der Steuerung sowie Überlagerung von bis zu 10 Kurven in der Visualisierung
  • Visualisierungen auf beliebigen PC’s oder optionalem WEBER Touch-Monitor
  • Optional mit redundantem Messsystem für VDI 2862, Klasse A
  • Digitale Schnittstelle, Profibus, ProfiNet, Ethernet IP, Device-NET und Ethernet CAT
  • MySQL Datenbankanbindung optional möglich für umfangreiche Dokumentation
  • Kommunikation Kundenschnittstelle über Feldbusmodule
  • Hoher IT-Security Standard, Schnittstellenüberwachung und Diagnosefunktionen
C50S Prozesssteuerung WEBER

Technische Daten zur Prozesssteuerung C50S

C50S
Versorgung Standard 230 V, Typ: Kaltgeräteanschluss mit L, N, PE, 230 V ± 10% / 50 – 60 Hz
E-Schutzklasse Schutzklasse 1 (L, N, PE)
Antriebe 100 / 400 / 750 Watt
Programme 255 Programme mit bis zu 25 individuellen Prozessschritten
Schnittstellen Digital I/O, RS232, Profibus, Profinet, DeviceNET, EthernetCAT, EtherNet/IP
Gewicht 20 kg
Abmessungen 350 / 250 / 500 mm (B / T / H)
Schutzart IP54
Technische Änderungen vorbehalten.
Bilder zur Prozesssteuerung C50S

E-Kataloge

Lösungs- und Produktinformationen digital entdecken. Nutzen Sie die Möglichkeit mit den WEBER E-Katalogen schnell an Ihr Ziel zu navigieren. Jetzt und hier alles griffbereit.

Downloads

Mehr Informationen zum Unternehmen und den Produkten finden Sie hier. Die WEBER Schraubautomaten GmbH und die Welt der Automatisierung von Montagelinien entdecken.

WEBER Schraubautomaten
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.